„Lex Britsch“ bei Sportforen.de?

Wer im Box-Forum von Sportforen.de den Fehler macht, sich als Fan des Neckarsulmer IBF-Intercontinental-Champions Dominik Britsch zu outen, wird umgehend und ohne Angabe von Gründen gesperrt. Schon mehrfach mussten User, die ihre Sympathie für Britsch zu erkennen gaben, feststellen, dass dies von den Betreibern von Sportforen.de offenbar nicht erwünscht ist. Ein Opfer der unbegründeten Sperrungsorgien berichtet:

Ich habe mich vor einigen Monaten dort angemeldet und gepostet, dass unter anderem Britsch einer meiner liebsten Boxer ist. 2 Tage später konnte ich mich nicht mehr anmelden, mein Account war gelöscht. Zufall?

Ein anderer berichtet:

Genau das habe ich auch erlebt! Mir drohte man sogar noch, mich im Falle einer Wiederanmeldung bei meinem Provider zu melden! Als ich fragte welche Netiquette ich verstoßen haben soll, kam keine Antwort! Echt der Hammer! Und wenn man auf die Seite von Robert Rolle geht, klickt man dort auf „Mein Blog“ und landet in seinem Benjamin-Simon-Thread im Boxforum von Sportforen!

Und:

Eben das regt mich auf: Ich habe niemanden niedergemacht, noch irgendjemanden „hochgejubelt“. Nur wie der Zufall will sind eine Menge guter und interesssanter Boxer aus dem Sauerland-Team. Und das scheint wohl einigen gar nicht zu schmecken.

Die Meldung ist nach übereinstimmenden Aussagen der Betroffenen immer die gleiche:

„Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt: Es wurde keine Begründung angegeben. Ende der Sperre: Nie“

Merkwürdiges Gebaren. Und die Ungereimtheiten nehmen noch zu, wenn man einen Blick auf die Seiten von Robert Rolle – des Managers des Britsch-Herausforderers Benjamin Simon – riskiert. Unter der Rubrik „Blog“ gelangt der geneigte Leser unversehens auf den Benjamin-Simon-Promotion Thread Robert Rolles auf – Ihr ahnt es – Sportforen.de. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt.

Advertisements

18 Antworten to “„Lex Britsch“ bei Sportforen.de?”

  1. Patrick Says:

    steht denn überhaupt schon fest dass ein fight von dominik britsch gegen benjamin simon stattfinden wird?

  2. XX-Master King Says:

    Was regt Ihr Euch auf? Domi wird diesen aufgepumpten Glatzkopf Benny Simon ungespitzt in den Boden rammen. Was die in irgendeinem popeligen Boxforum von Domi halten geht uns doch am Allerwertesten vorbei. Neid ist die höchste Form der Anerkennung!!!

  3. Britsch-Fan Says:

    Siehe auch:

    http://www.leonhard-fromm.de/tags/dominik-britsch/

  4. Wird Boxer Dominik Britsch von Sportforen.de boykottiert? « Castingstars und Eurovision Says:

    […] Lydia Krasnic geht seltsamen Sperrungen und Löschungen im Boxforum auf den Grund. Neben dem ioff das nächste Skandalforum? Gefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser […]

  5. Rex Says:

    Ahmet Öner hat Ernst gemacht und Sauerland Event bei der Versteigerung des IBF Intercontinental Titelkampfs im Mittelgewicht zwischen Dominik Britsch und Benjamin Simon deutlich überboten. Sauerlands Angebot lag bei 131.400,- US-Dollar, ARENA gewann das Purse Bid mit 183.000,- US-Dollar.

    „Wir hatten Sauerland schon im Vorfeld ein sehr lukratives Angebot gemacht, aber sie sagten immer, sie wollen auf keinen Fall im Ausland boxen“, so Promoter Öner. „Jetzt wird ihnen wohl keine andere Wahl bleiben. Mein Termin am 9. März in der Türkei steht. Ich freue mich darauf, dass wir diesen schönen Kampf bei Eurosport zeigen können.“

    Auch Benjamin Simon und sein Trainer und Manager Robert Rolle sind mit dem Ergebnis zufrieden. „Uns ist egal, wo der Kampf stattfindet – Hauptsache ist, dass sich Britsch stellt“, sagt Rolle. „Wir hatten uns eigentlich auf den 25. Februar eingestellt, wären auch zu Sauerland auf die Veranstaltung gefahren. Jetzt nehmen wir ihm den Gürtel eben in der Türkei ab. Wir danken ARENA für die Unterstützung und den Vertrauensvorschuss und freuen uns auf den Kampf.“

    Die Veranstaltung am 9. März in der türkischen Hafenstadt Tekirdag wird ab 21:00 Uhr live auf Eurosport übertragen.

  6. Friedrich Says:

    „Lydia“ tut hier nur ihre krasse Meinung kund, eine Ahnung oder gar Wissen (über sportforen.de) hat sie offensichtlich nicht. Es gibt nämlich keine „offizielle“ Forumsmeinung, sondern nur die der dort aktiven User. Und die ist mehrheitlich keineswegs kontra Britsch. Und wenn User gebannt werden, dann nur, weil sie wiederholt und trotz Warnung gegen die Forumsregeln verstoßen haben (was nur Verhaltensregeln sind).
    sportforen.de hat (zum Glück) eine konsequente Moderation. Dieses und die Qualität vieler Beiträge zeichnet das Forum aus.

    • lydia4krasnic Says:

      Gegen diese Darstellung, geschätzter Friedrich, spricht schon die Tatsache, dass die Sperrungen MEHRERE Diskutanten betrafen! Und dieses Spielchen sich mehrfach wiederholte.

      Mit Wladimir Putin könnte man hier wohl von einer „gelenkten Demokratie“ sprechen. 😉

      Im übrigen ist die Moderation nicht „konsequent“. Motto: Damm gegen Britsch-Fans, Dammbruch gegenüber gewissen anderen, die dort frenetisch abgefeiert werden. Völlig von der Rolle^^

  7. Nickname Says:

    Jetzt flennst Du hier auf Deinem kleinen Blog und schreist rum, es wäre Dir Unrecht widerfahren…

    Dabei stellt sich die Sache doch so dar: Du meldest Dich mehrfach mit der gleichen IP an, hast ausschließlich Britsch als Thema, beleidigst alle, die Deine Meinung nicht teilen und fliegst als gebannter Ex-User natürlich immer wieder raus. Was genau daran überrascht Dich? Vier Nicks von Dir sind gebannt worden, wird Dir das nicht langsam peinlich?

    Du verrätst Dich ja selbst, indem Du so genau weißt, was „den anderen“ Gebannten widerfahren ist. Das ist Insiderwissen oder glaubst Du im Ernst, irgendjemand hier glaubt, dass gebannte User, die ja angeblich nichts miteinander zu tun haben, ausgerechnet den Weg zu Dir in diesen kleinen peinlichen blog finden lol? Und da war ja noch die Sache mit den IPs…, tja, dumm gelaufen ;).

    Alle Britschfans mit Anstand sind natürlich willkommen bei Sportforen, genau wie jeder andere auch.

    • lydia4krasnic Says:

      „Du meldest Dich mehrfach mit der gleichen IP an, hast ausschließlich Britsch als Thema, beleidigst alle, die Deine Meinung nicht teilen und fliegst als gebannter Ex-User natürlich immer wieder raus.“

      Ich weiss nicht wer sich mit welcher IP wann und wo angemeldet hat, aber „beleidigt“ worden ist nachweislich NIEMAND durch einen der gesperrten Britsch-Fans, weder andere Diskussionsteilnehmer noch andere Vertreter des Boxsports!

      „Das ist Insiderwissen oder glaubst Du im Ernst, irgendjemand hier glaubt, dass gebannte User, die ja angeblich nichts miteinander zu tun haben, ausgerechnet den Weg zu Dir in diesen kleinen peinlichen blog finden lol?“

      Auf den Gedanken, dass die hier monierte unangemessene Vorgehensweise von Sportforen.de für Unmut gesorgt haben könnte und infolgedessen lang und breit auf der Britsch-Fanseite auf Facebook, wo sich Britsch-Fans miteinander vernetzen eben um „miteinander etwas zu tun zu haben“ (oder ist das jetzt auch schon verboten?) von den Betroffenen diskutiert worden ist (daher habe ich auch die obigen Zitate!) kommst Du nicht? lol 😉

    • Tilda Says:

      >> „Vier Nicks von Dir sind gebannt worden, wird Dir das nicht langsam peinlich? … Das ist Insiderwissen.“

      @Nickname: Da haste jetzt aber gerade ein Eigentor geschossen, haha!

      Ausserdem hab ich ne Münsteraner IP, Lydia eine süddeutsche. Müssen also mindestens 2 verschiedene IPs bei Euch gewesen sein die Ihr gesperrt habt! Tja, dumm gelaufen! 😛

  8. Nickname Says:

    Ach sieh an, über Zensur schimpfen und dann meinen Kommentar löschen *lol*?

    • lydia4krasnic Says:

      Kommentare müssen hier immer erst freigeschaltet werden. Gelöscht wird bei MIR niemand, der sich gesittet beträgt. Das ist MEINE Vorstellung von Meinungsfreiheit, Transparenz und herrschaftsfreiem Diskurs. Und jetzt verrate mir Deine! 😀

      • Nickname Says:

        „Gelöscht wird bei MIR niemand, der sich gesittet beträgt.“

        Gesittet benehmen hättest Du Dich bei Sportforen mal sollen, dann wärst Du auch nicht gebannt worden ;-).

      • lydia4krasnic Says:

        Hätte ich mich ungesittet benommen, wäre mir ein Netiquette-Verstoss nachgewiesen worden (es gab z.B. keine „Verwarnung“ etc mit Verweis auf eine inkriminierte, sperrungsbegründende Aussage). Doch eine Sperrungsbegründung steht bei mir wie bei allen anderen Gesperrten bis heute aus! Ihr solltet mal Euer eigenes Reglement lesen! Ihr stellt einfach eine Behauptung auf ohne Beleg. Und das ist mit „dummdreist“ noch höflich umschrieben!

  9. Krause Says:

    Ich les wenns um Dominik Britsch geht in Foren immer von „Schönling“, auch bei Öner im Interview. Muss sich ein Boxer für sein gutes Aussehen entschuldigen? Was ist daran schlimm dass er gut aussieht? Braucht man erst ein vernarbtes Gesicht oder ein abgefressenes Ohr um als Profiboxer anerkannt zu sein?

  10. GEHTDICHNIXAN Says:

    Britsch is ne Schwuchtel und so sieht er auch aus!

  11. Thüringer Says:

    Dominik „nullschlagkraft“ Britsch na ja, fällt mir bei dem immer schwer, ne Richtung zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: