DSDS: falsche Tatsachenbehauptungen und Beleidigungen gegen Nina Richel

Die „Fernsehnation“ erlebte gestern nicht einfach nur einen Skandal, sondern wurde Zeuge einer – versuchten – Hinrichtung! Versucht deswegen, weil die Delinquentin Nina Richel trotz alledem – oder gerade deswegen (?) – von den Zuschauern in die dritte Mottoshow gewählt worden ist.

Die von „Chef-Juror“ Dieter Bohlen während der live ausgestrahlten Mottoshow aufgestellte Behauptung, Nina Richel habe mit Sarah Engels Zoff gehabt, ist nachweislich tatsachenwidrig. Es gab einen Konflikt vor der ersten Mottoshow zwischen Sarah Engels und Anna Carina Woitschack, an dem Nina Richel unbeteiligt war. Die Aussage von Anna Carina Woitschack „Ich hasse Sarah Engels“ spricht Bände.

Auch die ihrer Tochter an Vulgarität in nichts nachstehende Mutter der Kandidatin Woitschack bekleckerte sich gestern abend nicht eben mit Ruhm, als sie vor laufender Kamera aussagte, Nina Richel sei „asozial“, was einen Beleidigungstatbestand erfüllt, auch wenn frau mit der korrekten Aussprache des Adjektivs offensichtlich überfordert ist.

Ich hoffe, dass die gestrigen Vorgänge nun endlich mal den juristischen Stein gegen das gesamte DSDS-Format ins Rollen bringen.

Schade ist, dass unter diesen Umständen bisweilen in den Hintergrund rückt, welche durchaus starken musikalischen Talente dieses heruntergekommene Sendeformat dann doch immer noch in sich birgt, allen voran der junge österreichische Arzt Marco Angelini, der jede Woche aufs neue überzeugt, und der erst 16jährige Sebastian Wurth, der neben seiner DSDS-Vorbereitung auch noch seinem staatlichen Zwangsdienst („Schulpflicht“) nachkommt, was eine Zusatzbelastung ist, die man ihm in einem weniger etatistischen Land als Deutschland wohl kaum zumuten würde. Aber Kinderarbeit ist in Deutschland ja legal, solange sie unbezahlt ist und „Schulpflicht“ heisst.

Advertisements

13 Antworten to “DSDS: falsche Tatsachenbehauptungen und Beleidigungen gegen Nina Richel”

  1. musicfan Says:

    Super geschrieben! Wie Pietro sagen würde: Jackpot! 😀

  2. Lady Says:

    http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar/dsds-news/zickenkrieg-sarah-nina-recall.html

    denke mal mit Zickenkrieg im zusammenhang sarah und nina meinte er eher das hier auf den malediven!!

  3. lydia4krasnic Says:

    Er bezog sich aber in seinen Worten ausdrücklich auf zurückliegenden Samstag!

  4. jolanda Says:

    Auf der Malediven war aber Sarah gegen Nina und nicht umgekehrt.
    Sarah,s worten: Ich singe besser wie Nina und ich habs ja auch verdient weiter zu kommen daran war gar nicht Nina schuld.
    Dieter dreht alles wie er es gerne haette so wie der restliche jury mitglieder
    wie dumm sie sind merken sie noch nicht einmal selber.
    Die nimmet dich keiner mehr ernst nach letzte woche samstag…

  5. lisa Says:

    Ausdrücklich? Wo genau? Die Stelle müsstest du mir mal zeigen. 😉 Ich höre da immer nur wieder raus: „Erst war Sarah dran, jetzt ist Anna-Carina dran …“

    Ich höre da also nicht, dass er es auf den vorherigen Samstag bezogen hat, sondern ich denke auch auf die Malediven.

  6. nancy Says:

    @ lady

    ja, der war wohl gemeint. das problem ist nur bei diesen besagten zickenkrieg, dass weder nina noch sarah irgendwas gegeneinander gesagt haben, sondern nur „böse“ blicke zusammengeschnitten wurden. es wurde ja nie eine aussereinandersetzung der zwei gezeigt.

    fazit: wir können also garnicht wissen ob es jemals streit zwischen den gab.

  7. Dina Says:

    Wer von euch war denn dabei, beim Zickenkrieg ?
    Marvin ist ja kein Kriterium, arbeitsloser Autolackierer, 3 Kinder von 3 verschiedenen Frauen, nicht gerade als Morallehrer geeignet.

    Es ist ja nicht so als ob Nina eine kleine Schüchterne wäre, „leck mich“ usw. sind ja bekannt. Es ist wie bei Klitschko. Wenn er in den Ring steigen würde und sich beim ersten gegnerischen Schlag weinend auf den Boden werfen würde, wäre dann der Gegner schuld ?

  8. Annabelle Says:

    Etwas übertrieben vielleicht aber die Richtung stimmt!

  9. Cyril79 Says:

    Die Eltern der DSDS-Kandidatin Nina Richel sollen Strafanzeige gegen RTL erstatten. Dieser Meinung ist jedenfalls der Gesundheitsexperte und Bundestagsabgeordnete Dr. Erwin Lotter (FDP). Er findet es unverantwortlich, wie der Sender mit der 17-Jährigen umgeht. Lotter sagte der „Bild“-Zeitung: „Ein verantwortungsvoller Fernsehmacher, der nicht nur auf Quote und Werbeeinnahmen schielt, hätte Nina nach dem ersten Zusammenbruch in ein Krankenhaus gebracht und nicht auf die DSDS-Bühne zurückgeschickt.“

  10. Anna-Carina-Fan Says:

    Boah, lange nicht solch einen Schmarrn gelesen.
    Nina Richel hatte sehr wohl Zoff mit Sarah Engels und zwar auf den Malediven ! Schon vergessen ? Später dann mit Ardian und letztendlich mit Anna-Carina. Es liegt doch wohl auf der Hand, wer der Störenfried ist – NINA !
    Außerdem war die Aussage von Anna-Carina aus dem Zusammenhang gerissen, ihre gesamte Aussage soll in etwa so gelautet haben : „es ist ja nicht so, dass ich sagen würde „ich hasse sarah engels!“
    Also bevor Du so eine Hetze schreibst solltest Du Dich mal informieren und nicht alles auf Vermutungen aufbauen !!!
    Raus mit Nina, Anna-Carina ist unser Superstar !

  11. lydia4krasnic Says:

    Nina ist doch raus. Jetzt wird sic das blonde Biest AC wieder auf Sarah einschiessen!

  12. angelos8 Says:

    Ich bin der Meinung das RTL die ganzen Streitereien provoziert hat.Es ist nur komisch das immer gerade dann die Kameras da waren. Mit Sicherheit fing der Streit zwischen Nina und Anna Carina erst an, als die Kameraleute Nina wegen der Unordnung angestachelt haben. Vielleicht wußten sie auch ,das das ein wunder Punkt ist bei Nina und Anna Carina nicht ganz unschuldig daran war. Wir haben es dann ja auch im Fernsehen mitverfolgen können.Da diese Staffel bis dahin ja auch noch keinen schlagzeilenträchtigen Skandal hatte , musste RTL ja irgendetwas machen und da kam ihnen das gerade recht. Dieser kleine Streit wurde so aufgeputscht das es eskaliert ist. Die Kandidaten sind doch nur Marionetten und RTL zieht die Strippen wie sie es gern hätten.Da werden dann auch schon mal Aussagen so zurecht geschnitten das sie sich anhören wie bei Anna Carina, als sie gesagt haben soll , ,,Ich hasse Sarah Engels .“Sicher hat sie vielleicht gesagt, das sie das nicht sagen kann, ich hasse Sarah Engels.Da wurde dann einfach etwas weggeschnitten und schon war sie das Hassobjekt Nummer 1. Nur wer ist jetzt dran nachdem Anna Carina rausgeflogen ist ? Vielleicht eine Liebesgeschichte zwischen Pietro und Sarah ? RTL findet bestimmt wieder etwas.

  13. hacken von Novoline Says:

    Herrlich, nun endlich habe ich dies wirklich verstanden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: