Archive for November 2009

Daniel Aminati: Sieger der Herzen

November 29, 2009

und Held des Abends bei Stefan Raabs „Dauerwerbesendung“ Turmspringen war der vielseitige Entertainer in jedem Falle, der nach einem missglückten (und nach menschlichem Ermessen sicher auch äußerst schmerzhaften) Sprung vom 10-Meter-Turm noch einmal nachlegte und, obgleich außer der Wertung, allen bewies, dass er eben doch eine Sportskanone von Format mit Kämpferherzen ist. Respekt!

Der „Datenschutz“ als Machtinstrument des Staates gegen die BürgerInnen

November 22, 2009

„Der Datenschutz, eine deutsche Erfindung, hat seinen Ursprung in den Erfahrungen mit dem Nazi-Regime und sollte den Bürger vor den Übergriffen eines bedrohlichen Staates schützen. Doch von ihrer ursprünglichen Funktion hat sich die Institution längst entfremdet. Während deutsche Steuerfahnder auf Konten unbescholtener Bürger herumspionieren, durchleuchten Scharen von Datenschützern die Privatwirtschaft. Der Schutzgedanke hat nur mehr eine Alibifunktion, von der hauptsächlich Kriminelle profitieren. Für den einfachen Bürger ist der Datenschutz in aller Regel belanglos. Im Vordergrund steht die Kontrolle von Information – also Macht.“
Alex Baur in der Weltwoche Nr. 47/09

Siehe auch: „Datenschutz: Der Irrtum der ‚Bürgerrechtsliberalen'“ von Christian Hoffmann, eigentümlich frei, Nr. 57/05, Seite 46